MIF

Folgen einer schlechten Lagerung von Etiketten

Seien Sie vorsichtig bei der Lagerung von Etiketten ... Was kann durch falsche Lagerbedingungen verursacht werden?

Sie haben Etiketten bestellt. Etiketten befinden sich bereits in einer Lagerung Ihres Unternehmens. Aber sie werden nicht sofort benötigt. „Was wird passieren wenn…?
Was noch schlimmer ist, möglicherweise haben Sie die Etiketten bereits beschädigt gefunden.

Wieso ist es so?

Die geeignete Lagerung ist ein Muss, um die höchste Etikettenqualität zu erhalten.
Schauen wir uns daher einige der Folgen an, die sich aus den falschen Lagerbedingungen ergeben.

1. Etiketten in feuchter Umgebung

Etiketten, die in einer Umgebung mit einer höheren empfohlenen Luftfeuchtigkeit gelagert werden, verhalten sich anders als sie sollten.

Etiketten auf Blättern

Blätter, die in der höheren Luftfeuchtigkeit gelagert werden, beginnen sich zu verformen. Die Ecken der Blätter rücken näher zusammen, sodass es unmöglich ist, die Blätter für Ihren nächsten Nachdruck zu verwenden.

Wird es durch das Material verursacht?

Aus eigener Erfahrung wissen wir, ob das Blatt Papier oder Film ist, dass die Reaktion auf Feuchtigkeit sehr ähnlich ist.

Papieretiketten auf Rollen

Etiketten auf Rollen werden auch durch die Etiketten auf Rollen beeinflusst, die auch durch erhöhte Luftfeuchtigkeit beeinflusst werden können. Die Feuchtigkeitsaufnahme führt zu einer nachfolgenden Fehlfunktion der Anwendungslinie.

Kerne

Weil die Etiketten auf den Rollen auf Papierkerne aufgewickelt sind, müssen die Rollen von feuchten oder sogar nassen Umgebungen ferngehalten werden. Die eingeweichte Kern ist deformiert und es besteht keine Möglichkeit zur weiteren Verwendung in Verpackungslinien.

2. Etiketten und Umgebungstemperatur über 30 ° C

Obwohl einige von uns Sommertemperaturen genießen, können wir Etiketten dieser Hitze nicht aussetzen. Kleber wird bei hohen Temperaturen zum größten Problem. Zusammen mit stärkeren Arten von Klebstoffen gelangt eine kleine Menge Klebstoff durch das Etikett, was die Verwendung von Etiketten in den Auftragslinien erschwert.

3. Etiketten, die direktem Sonnenschein ausgesetzt sind

Wärmeempfindliche Materialien

Obwohl einige von uns Sommertemperaturen genießen, können wir Etiketten dieser Hitze nicht aussetzen. Kleber wird bei hohen Temperaturen zum größten Problem. Zusammen mit stärkeren Arten von Klebstoffen gelangt eine kleine Menge Klebstoff durch das Etikett, was die Verwendung von Etiketten in den Auftragslinien erschwert.

Farbige Etiketten

Wenn Sie Farbetiketten mit einer Standardfarbe bestellt haben, ist auch eine dunkle Lagerung erforderlich. Standardfarben verblassen unter dem Einfluss der Sonne und verlieren ihre Sättigung. Bei Bedarf können wir dies jedoch mit lichtechten Farben verhindern.

Wie sollen wir Etiketten richtig aufbewahren?

Das erfahren Sie im nächsten Artikel.
Folgen Sie uns in sozialen Netzwerken – nur dann können Sie sicher sein, dass Sie den neuen Artikel nicht verpassen werden.

Wenn Sie jedoch besondere Anforderungen an die Haltbarkeit von Etiketten oder an atypische Lagerbedingungen haben, informieren Sie bitte unsere Vertriebsmitarbeiter.

Gemeinsam finden wir geeignete Etikettenlösungen für Ihr Produkt.